werre webVon der Einmündung Melberger Bach bis zur Mündung in die Weser (dem im Volksmund genannten Werrekuß) bietet dieses Fließgewässer ein reichhaltiges Angebot verschiedenster Fischarten. Die Gewässerstruktur der von uns gepachteten Strecke verändert sich vielfältig:

werreschleifeDie Werreschleife ist ein Altarm der Werre. Gespeist wird sie durch den Karbach, der den Zulauf bildet. Die Uferbereiche sind flach und zur Mitte wird das Gewässer dann immer tiefer.

wasser1In Rehme in der Nähe des Automuseums liegt unser Zanderteich. Es handelt sich hier um ein uraltes ehemaliges Kiesloch, welches aber schon seit mehreren Jahrzehnten als Angelgewässer genutzt wird. Der Teich weist eine unterschiedliche Bodenstruktur auf. Tiefe schlammige Stellen wechseln sich ab mit flachen Sandbänken, auf denen sich im Sommer die Karpfen sonnen.

Der Fischereiverein Ravensberg ist Mitglied der Mindener IG und hat damit Zugang zu allen dort angebotenen Gewässern.

Gastscheine für unsere Gewässer erhalten Sie in den folgenden Verkaufsstellen:

  • Angelwelt Minden, Kaiserstr. 8,32423 Minden, Telefon: 0571/3897947
  • Angelcenter Löhne, Bahnhofstraße 6, 32584 Löhne, Telefon 05732/689194
  • Anglertreff Zendel, Victoriastraße 2, 32423 Minden, Telefon 0571/36314

Preise

  • Tagesschein 7,00€
  • Wochenschein 15,00€
  • Monatsschein 25,00€

 

Maschmeyer TeichUnser Teich Maschmeyer ist in Costedt.

Der Teich ist bis zu 4 Meter tief. Der Teich ist sehr beliebt bei unseren Karpfenanglern, hier können regelmäßig stattliche Exemplare gelandet werden. Aber auch große Hechte und Zander können hier gefangen werden.